Kurzbericht der Insel Apo

Diese Insel gehört ganz klar zu den Perlen der Meere und so war sie eine meiner letzten Anlaufpunkte. Ich Schnorchel leidenschaftlich gerne wie man wohl in einigen der anderen Berichte feststellen konnte, war die Insel einfach ein Pflichtbesuch. Ein Besuch den ich absolut nicht bereue.

Ich habe sehr viel Zeit im Wasser verbracht weil es hier einfach richtig sauber ist und von daher alleine schon nicht mit den hin und wieder dreckigen Touristengebieten verglichen werden kann, obwohl ja auch Apo mittlerweile seinen Haupterwerb durch den Tourismus bestreitet. Jedoch ist man hier aktiv darauf bedacht das die Strände und das Wasser sauber bleibt.

Für all jene die eventuell vor den Unterkünften zurück schrecken, denen sei gesagt das es dazu wirklich keinen Grund gibt. Die Zimmer sind wirklich angenehm temperiert. Man muss wohl bereits beim Bau explizit darauf geachtet haben das sie niemals zu heiß werden, selbst wenn mal keine Ventilatoren laufen.

Advertisements

~ von Harrald - Dezember 29, 2009.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: