Beach Resorts

Das anliegende Beach Resort wird ebenfalls von der Marine Sanctuary geleitet. Die sogenannten Cottages befinden sich alle zwischen Kokusnusspalmen und Bambussträuchern direkt am Hang und haben damit direkten Blick auf das Meer. Doch sollte man keinen Luxus erwarten. Alles ist zweckgemäß eingerichtet. Man kann gut entspannen und das Essen im Restaurant ist ebenfalls nicht zu verachten. Die Strände bestehen allesamt aus Korallen und Muschelsplittern, etwas abseits jedoch finden sich auch weitere Strände mit weißem und schwarzem Sand. Nachtleben sucht man hier auch verzweifelt, alles was man in der Nacht machen kann sind vereinzelte Strandspatziergänge.

Advertisements

~ von Harrald - Dezember 29, 2009.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: